Forggenseeschiffahrt

MS Allgäu
MS Allgäu

Der Forggensee ist der viertgrößte See Bayerns und bietet somit ein großes Revier für die Ausflugs- und Linienschiffahrt. Die Größe wird durch das Aufstauen des vom Lech geführten Schmelzwassers der Wintermonate erreicht. Somit ist die Schiffahrt nur in den Sommermonaten möglich, da der Forggensee in den Wintermonaten abgestaut wird und somit als Hochwasserrückhaltespeicher für die nächste Schneeschmelze im Frühjahr dienen kann. Die Schiffahrtssaison wird mit den Fahrgastschiffen MS Allgäu und MS Füssen gestaltet. Jeden Tag werden 9 Fahrten durchgeführt. Es werden kleine und große Rundfahrten ausgeführt. Bei beiden Varianten können Sie den Blick auf die Bergwelt und die Königsschlösser genießen. Da beide Schiffe zum Teil barrierefrei sind, können auch gehbehinderte Gäste bequem an einer Ausfahrt teilnehmen. Fahrräder werden ebenfalls transportiert.

Urlaub in Schwangau