Rodeln/Schlittenfahren

Ein beliebter Treffpunkt zum Schlittenfahren – vor allem für Kinder – ist der Ehberg zwischen Grundschule und Kristall-Therme. Der Schlitten ist in ein paar Minuten hochgezogen, um dann runterzubrausen.

Eine längere Rodel-Abfahrt mit dem eigenen Schlitten ist von der Drehhütte möglich. Nach einem ca. einstündigen Fußmarsch von gut 3 Kilometern Länge erreicht man die Drehhütte, auf 1250 Metern Höhe gelegen. Wer möchte, kann sich hier stärken, um anschließend wieder ins Tal zu rodeln.

Von Hohenschwangau aus kann man auch eine Wanderung mit dem eigenen Schlitten zur Bleckenau auf 1167 Metern Höhe machen, die man nach ca. 1,5 Stunden und gut 4 Kilometern erreicht. Auch dort kann man sich stärken und anschließend die Schlittenfahrt hinunter nach Hohenschwangau antreten.

Urlaub in Schwangau